Fördergruppen

Die Fördergruppe bietet derzeit 40 Plätze für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen, die nicht oder noch nicht in der Lage sind, einer Arbeit im Werkstattbereich nachzukommen. Unsere Fördergruppen finden Sie an den Standorten in Naumburg und Osterfeld.

Im Mittelpunkt der Arbeit liegt der zu betreuende Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und seinem spezifischen Unterstützungsbedarf. Den Rahmen dazu bietet das tagesstrukturierende Betreuungsangebot mit seinen heilpädagogischen Förderansätzen. Die Fördergruppe besteht aus einem multiprofessionellen Team von Heilpädagogen, Heilerziehungspflegern, Therapeuten aus verschiedenen Fachbereichen sowie Mitarbeitern mit pädagogischen Zusatzqualifikationen. Der Betreuungsschlüssel in den Fördergruppen liegt derzeit bei 1:4.

Die wichtigsten Säulen unserer Konzeption und der sich daraus ergebenden Arbeit, sind:

  • die vertrauensvolle Arbeit auf Augenhöhe
  • die Förderung von Selbstbestimmung und Teilhabe
  • die ganzheitliche und individuelle Förderung
  • der Aufbau von Kommunikation und sozialen Kompetenzen
  • die vertrauensvolle und transparente Elternarbeit

„Vertrauen und Mut sind der Ursprung. Respekt und Geduld sind der Weg. Freude und Ankommen sind das Ziel!“

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir stehen Ihnen  gerne zur Verfügung:

Franziska Weiland, Leiterin Fördergruppen

Tel. 034422-409-39

e-Mail: f.weiland@caritas-wfbm.de

 

 

Unsere Fördergruppen finden Sie an zwei Standorten:

FöG Nbg Malen