Freiwilligendienst und Ehrenamt

Wie bei vielen anderen Trägern sozialer Arbeit, so auch bei uns: Ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Bundesfreiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich gesellschaftlich zu engagieren, neue Erfahrungen zu sammeln und Perspektiven auszuloten. Es ist ein Bildungs- und Orientierungsangebot für Menschen mit Herz und Hand.

Das Freiwillige Soziale Jahr:
Für junge Menschen von 16 bis 27 Jahre

Finde heraus, ob soziale Berufe „Dein Ding“ sind. Der Freiwilligendienst unter dem Dach der Caritas bietet Dir die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln, Dich selbst auszutesten und Unbekanntes kennenzulernen. Du wirst interessanten Menschen begegnen und Verantwortung für Dich und auch andere Menschen übernehmen.

Für einige ist der Freiwilligendienst bereits zum Sprungbrett in die Ausbildung geworden. Ob sinnvolle Überbrückung zum Studium oder aktives Hineinschnuppern ins Berufsleben – Du wirst merken, dass Dich ein FSJ persönlich bereichert.

 

Bundesfreiwilligendienst: Für alle Altersgruppen

Der Bundesfreiwilligendienst ist eine gute Gelegenheit, nicht nur die eigene Arbeitskraft dem Gemeinwohl zur Verfügung zu stellen, sondern auch nach einer Pause wieder ins Arbeitsleben zu starten, sich beruflich neu zu orientieren oder die Zeit bis zur Rente sinnvoll zu überbrücken.

Sie können sich während der freiwilligen Arbeit mit Ihren Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens einbringen. Auf diese Weise unterstützen Sie andere Menschen.

Für alle Fragen rund um das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst steht Frau Seidewitz als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung. So erreichen Sie uns:

Tel. 034422-409-11, e-mail: freiwilligendienst@caritas-wfbm.de

Welche Erfahrungen man im Rahmen eines Freiwilligendienstes bei uns machen kann, sehen Sie in diesem Videoclip.